Baupreise

am .

Zu Februar 2019 sind die Preis in diesem Feb. um 3,4%.

Zu November 2019 stiegen sie um 1,3%.

Enteignung?

am .

Die Initiative "Deutsche Wohnen und Co. enteignen" strebt über einen Volksentscheid ein Gesetz an, dass die Enteignung von Wohnungsunternehmen mit mehr als 3.000 Wohnungen erlaubt. Wohnungsgenossenschaften bleiben außen vor.

Ein vom Berlin-Brandenburger Wohnungsunternehmen (BBU) beauftragtes Gutachten kommt zu dem Schluss, dass derlei Vergesellschaftung in mehrerer Hinsicht verfassungswidrig ist. Und hier ist die Berliner Landesverfassung noch strenger als das Grundgesetz.

Solar-Balkonmodule

am .

Das Online-Portal enbausa.de berichtet, dass es mit der neuen Norm für elektrotechnische Sicherheitsbestimmungen grundsätzlich erlaubt ist, mit steckbare Photovoltaikmodule Strom zu erzeugen uns einzuspeisen.

Baugenehmigungen leicht gestiegen

am .

Von Jan. bis April 2018 wurden 0,7% oder 700 Baugenehmigungen (insg. 107.300) mehr als im Vorjahreszeitraum erteilt.

Der momentane jährliche Bedarf liegt bei ca. 400.000 Wohnungen.

Küdigungsgrund: Üble Nachrede

am .

Das Amtgericht Aurich hat mit Urteil vom 12.5.17 entschieden, dass ein Vermieter ein Mietverhältnis aufgrund übler Nachrede (§ 186 StGB) außerordentlich kündigen kann.