EEG- Reform

am .

Mit der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzt (EEG) soll Wasserstoff stärker gefördert werden. Vorgesehen ist u.a. eine Förderung von, mit Wind- und Solaranlagen kombinierten, Wasserstoffspeichern, um überschüssigen Strom umzuwandeln.

Baustopps infolge des Krieges

am .

Die Baubranche schließ Baustopps für viele Projekte nicht mehr aus.

Der Krieg gegen die Ukraine verknappt die ohnehin schon knappe Ressourcen noch weiter.

Stromverteilung

am .

Im Jahr 2021 wurde mehrheitlich konventionell erzeugter Strom eingespeist.

Gegenüber 2020 um knapp 12% wogegen die Einspeisung aus erneuerbaren Energien erzeugte Strom um 7,6% sank.

2012 wurde ca.520 Mio. kW eingespeist, 2,6% mehr als 2020
aber ca. 3% weniger als 2019, vor Corona.

Baupreise

am .

Laut statistischem Bundesamt stiegen die Preise im Vergleich zum Vorjahresmonats Mai um:
Konstruktionsvollholz: ca. 83%
Dachlatten: ca. 46%
Bauholz: ca. 39%
Betonstabstahl: ca. 44%
Betonstahlmatten: ca. 30%

Rohbaumaßnahmen an Wohngebäuden ca. 7%
Zimmermannsarbeiten: ca. 29%
Dachdecker: ca. 8%
Klempner: ca. 8%
Entwässerungsarbeiten: ca. 8%
Ausbauarbeiten: ca.6%
Estricharbeiten: ca. 7%
Wärmedämmung: ca. 6%
Metallbauarbeiten: ca. 6%
Tischlerarbeiten: ca. 6%
Instandhaltungsarbeiten: ca. 6%
Betonarbeiten: ca. 7%
Maurerarbeiten: c. 5%

Der Umsatz im Bauhauptgewerbe ist um 3,6% gestiegen, jedoch 5,6% niedriger als im Vorjahresmonats. Die Beschäftigung stieg um 2,2% Die Bauwerkskosten haben sich seit 2000 rund 80% verteuert. Die Lebenshaltungskosten sind dagegen nur um ca. 35% gestiegen.

Regierung plant SolarPflicht

am .

Es gibt ein Entwurf zum geplanten Klimaschutz-Sofortprogramm, aus dem hervorgeht, dass die Vorgaben für Neubauten verschärft werden sollen.
Das Handelsblatt berichtete am 07.06.21, dass eine Pflicht zur Installation von Photovoltaik- und Solarthermie vorgesehn ist.

Stimmt die Ressortabstimmung dem Entwurf zu? Setzt sich die Lobby durch?
s. Bauen, Planen, Heizung